Über mich

Hallo!

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Stefanie Scheuer.

Auf dieser Seite erzähle ich dir etwas über mich. Ich nehme dich ein Stück mit auf meine Reise zu mir selbst, meinem Sinn und meiner Berufung.

Mein Weg und mein Warum

Wofür mache ich das hier eigentlich? Ist das mein wahres Leben? Will ich das wirklich? Ist das der Sinn meines Lebens?

Diese Fragen habe ich mir zum ersten Mal mit Mitte 30 gestellt, als ich ständig gestresst war, nur noch funktionierte und kaum mehr Glücksmomente in meinem Leben wahrnahm. Ich war eine Perfektionistin mit einer niemals endenden To Do-Liste, die im Hamsterrad hechelte.

Ich wusste nicht, warum ich alles perfekt machen wollte. Das war einfach schon immer so gewesen. Und ich dachte, dass ich es allen recht machen wollte, damit es allen gut geht. Das waren doch im Prinzip gute Eigenschaften, warum sollte ich die ablegen?

Meine innere Haltung hatte mich allerdings viele kleine und große Entscheidungen treffen lassen, die zu einem traurigen Ergebnis geführt haben. Ich war zwar erfolgreich, doch ich war auch oft gestresst, erschöpft, angespannt, schnell reizbar, ungeduldig, kritisch, wenig spontan und launisch.

Das war nicht nur für mich unangenehm, sondern auch für mein Umfeld. Ich war nicht der Mensch, der ich gerne sein wollte. Ich musste dringend etwas in meinem Leben verändern. Ich wollte, dass es sich wieder richtig anfühlt und leichter wird. Ich suchte nach einem neuen Sinn.

Von da an beschäftigte ich mich intensiv mit Themen wie Bewusstheit, Selbstwirksamkeit, Glaubenssätze, Selbstliebe, Gefühle, Werte und Ziele und fand die Ursachen für meine Situation.

Ich stellte alles infrage und fand Antworten. Ich fand heraus, was mir wirklich wichtig ist, wer ich sein möchte und wie ich mir mein Leben wünsche. Ich trainierte mir neue Denkweisen und Verhaltensweisen an, ließ Altes los und ging neue Wege. Ich veränderte mein Leben Schritt für Schritt. Zuerst mein Mindset, dann die äußeren Umstände.

Heute habe ich ein ganz neues Lebensgefühl. Ich bin entspannter und geduldiger und lasse öfter mal fünf gerade sein. Ich bin liebevoll mit mir und mit meinen Mitmenschen und habe mehr Energie und Spaß. Meine Leidenschaft für Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung habe ich zu meinem Beruf gemacht und kann dadurch viel öfter das tun, was ich liebe. Ich gestalte mein Leben nach meinen Vorstellungen und das bringt mir so viel Freude!

„Zu tun, was du liebst, ist Freiheit.

Zu lieben, was du tust, ist Erfüllung.“

Diese Lebensfreude möchte ich verbreiten, indem ich andere wachrüttle und inspiriere. Ich möchte Menschen dazu ermutigen sich selbst zu hinterfragen, neu zu denken und ihre eigenen Wege zu gehen. Ich möchte sie einladen positive Gedanken zu pflegen und mehr Verständnis füreinander aufzubringen. Ich möchte sie dazu inspirieren mehr im Hier und Jetzt zu leben und Verbundenheit zu spüren. Ich möchte sie dazu ermutigen ihre Herzensziele zu finden und ihrem Leben neuen Sinn zu geben.

Deshalb arbeite ich heute als Mental Coach und gebe dabei mein Wissen, meine Erkenntnisse und meine Methoden weiter. Ich gebe das weiter, was bei mir selbst und anderen funktioniert hat.

Mein Studium der Wirtschaftspsychologie, meine Fachtrainerausbildung und meine Ausbildung zum NLP-Practitioner bieten dafür die perfekte Grundlage. Zusätzlich werde ich bald die Ausbildung zum „Life Trust Coach“ bei Veit Lindau abschließen.

Möchtest du mit mir arbeiten?

Dann lass uns reden!

Wir finden gemeinsam heraus, wo deine Knackpunkte sind und ob mein Weg auch für dich funktionieren kann.

1. Erstgespräch – 15 Minuten (am Telefon)
2. Beratungsgespräch – 45 Minuten (via Zoom)
3. Langfristige Zusammenarbeit (wenn alles passt)

Die beiden ersten Gespräche sind für dich kostenlos.